Liebe Eltern,

was wäre die Schule ohne Eltern? Die Antwort ist: Nichts! Ohne Eltern gibt es keine Schüler und Schülerinnen, ist doch klar, oder?
…aber Spaß beiseite.

Die Mitarbeit der Eltern am Schulleben ist ausdrücklich erwünscht und im Schulgesetz wiederholt durch entsprechende Rechte und Pflichten der Eltern abgesichert.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich aktiv am schulischen Leben zu beteiligen und es dadurch positiv mit zu gestalten. Also, mischen Sie sich ein, arbeiten Sie zum Wohle der Kinder in den Gremien der Schule mit. Sie werden sehen, mit ein wenig Aufwand lässt sich der Schulalltag im Interesse aller noch positiver und interessanter gestalten.

Die folgenden Informationen sollen Ihnen helfen, einen Überblick über die Möglichkeiten der Elternmitarbeit in der Schule zu erlangen und das für Sie richtige herauszufinden. Und haben Sie bitte keine Scheu, "Ihre" gewählten ElternvertreterInnen anzusprechen, wenn Sie aktuelle Fragen und Probleme haben.

Über Ihre Mitarbeit und Unterstützung durch neue Ideen, Wünsche und Kritik würden wir uns sehr freuen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und uns erfolgreiche und harmonische Schuljahre und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Ihr Schulelternbeiratsvorstand

Kontakt:
1. Vorsitzender Marcus Schröder
2. Vorsitzende