Stationen zum Thema Liter im Matheunterricht

Wir haben in der Pausenhalle Stationen gemacht. Jede Station hatte was mit Litern zu tun, z.B. mussten wir schätzen, wie viel in einen Becher passt.
Liter zu messen, kann manchmal nützlich sein, aber was jeder weiß, ist, dass es Spaß macht. Liter und Milliliter kann man am Messbecher erkennen. Liter besteht aus Wasser. 1000 ml sind 1 Liter. (Maja, 4a)

Wir haben gerade das Thema „Liter“. Wir machen Experimente. Mir macht das Thema Spaß. (Mia, 4a)

Es gab verschiedene Stationen. Es waren Experimente. Wie oft passt der Inhalt einer 500ml Flasche in einen kleinen Eimer? (Junis, 4a)

Wir haben uns in Gruppen eingeteilt und bearbeiteten Stationen. Es gab 12 Stationen. Unsere Gruppe hat 8 Stationen fertig. (Max, 4a)

Wir haben verschiedene Stationen. Wir müssen zuerst schätzen und danach überprüfen. Die Stationen machen viel Spaß. (Shenay, 4a)

Mir macht es Spaß, einfach mal rum zu pütschern, ohne Ärger zu bekommen. (Iven, 4a)

 

   
 Wie viel Wasser passt wohl in diesen Becher? Wie viele kleine Messbecher braucht man, bis die Flasche voll ist?
   
  In welchen Behälter passt am meisten. Bringe sie in die richtige Reihenfolge!
   
  Wie viele Flaschen braucht man, damit der rote Eimer voll ist?
   
Wie viel Wasser hat der Waschlappen aufgesaugt? In welchen Behälter passt am meisten Wasser?
   
Passt in beide Becher gleich viel Wasser? Wie oft muss ich die Spritze füllen, bis der Becher voll ist?
 
Wie viel Milliliter passen in die Tasse?  Text: S.D. und die 4a

 

Zurück